| english

 

 

 

 

 

 

 

 

 

engagée ist mit einem Stand bei der Fachtagung der DNGPS zum Thema ‚Gefährdete Konstellationen: Unsichere Ordnungen und prekäres Leben’ dabei, die vom 22.-24. März 2017 am Institut für Sozialwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin stattfindet.

 

 

Das Programm kann auf der Webseite zur Tagung eingesehen werden.

 

 

In sieben thematisch gegliederten Panels referieren 25 Nachwuchswissenschaftler*innen zu unterschiedlichen Perspektiven auf Gefährdung, Prekarität und Unsicherheit.

 

Wir freuen uns Prof. Dr. Oliver Marchart (Uni Wien) für die Keynote am Mittwochabend zu begrüßen. Mit seinem Vortrag zum Verhältnis von Prekarisierung und Demokratie wird er einen theoretischen Rahmen für das weitere Programm bieten. Darüberhinaus besteht am zweiten Tagungstag die Möglichkeit an einem Workshop zum wissenschaftlichen Publizieren mit der Verlegerin Barbara Budrich teilzunehmen.

 

Am Donnerstagabend folgt eine Podiumsdiskussion mit Sanna Hübsch (unter_bau), Dr. Britta Ohm (Uni Bern) und Dr. Dr. Peter Ullrich (NGAWiss, TU Berlin). Unter dem Titel ‚Prekäres Arbeiten (in) der Hochschule’ möchten wir über Strukturen, Erfahrungen und Alternativen zur Prekarisierung in Universitäten diskutieren. Die Moderation übernimmt Sarah Kaschuba vom Soziologiemagazin.